DL4OCH Amateurfunk und Elektronik

Januar 30, 2015

(CO)ffee to go

Filed under: Bauprojekte,Zeitnormale — DL4OCH @ 10:59 pm

GPS_2_go

Wie jetzt?

Ein Funkfreund hatte mich gefragt, ob ich mal die Genauigkeit seines Relais hinsichtlich der Ausgangsfrequenz messen könnte. Geht, aber nicht mit meinen Frequenznormalen. Die wollen es kuschelig und dauerhaft unter Strom. Einem OCXO tut es einfach nicht gut, wenn er immer ein- und ausgeschaltet wird. Also sollte es etwas sein, was wenig Energie verbraucht, also am besten von einem Laptop per USB gespeist wird, recht schnell einschwingt und eine sichere Referenz für einen Zähler ist. (more…)

Januar 26, 2015

GPS-D-OCXO Display

Filed under: Zeitnormale — DL4OCH @ 11:03 pm

GPS_D_OCXO

Alle meine bisher gebauten GPS-referenzierten Normale haben ein großes Problem: Ohne externe Anzeige in Form eines Computers hat man keine Übersicht, worauf sich die 10 MHz beziehen. Das 1 PPS-Signal, welches direkt vom Navman Jupiter-T erzeugt wird, ist da auch nicht hilfreich. Ohne 3D-Fix bezieht sich alles auf den internen TCXO des GPS-Moduls. Zwar (more…)

Januar 22, 2015

10 MHz-D-GNSS-D-DOCXO

Filed under: Bauprojekte,Zeitnormale — DL4OCH @ 10:39 pm

Ein was?

Ja, es handelt sich um eine 10 MHz-Differential-Global-Navigation-Satellite-Subsystem-Disciplined-Double-Oven-Controlled-Chrystal-Oscillator. Was ein Wort!

Unter dem Strich handelt es sich um den Overkill, was man mit Amateurmitteln für ein Zeitnormal erreichen kann.

  •  Es werden sowohl GPS-, als auch das GLONASS-System verwendet
  • Es werden die Korrekturdaten von WAAS/EGNOS, als auch XARA verwendet
  • Der Oszillator hat einen doppelten Ofen, ist also schon selbst fast so stabil wie ein Rubidium-Normal
  • Es wird kein 1PPS-, oder 10kHz-Signal verwendet, sondern 100kHz. Dies macht die Regelung wesentlich schneller, aber nicht ungenauer.

Braucht es jetzt für diesen technischen Wahnsinn auch wahnsinnig viel Geld? NEIN, das geht heute preisgünstiger, als viele Anbieter im Amateurbereich es möchten. Das geht unter 100 Euro. (more…)

Januar 14, 2015

Ein 10 MHz Chebychev-Filter

Filed under: Bauprojekte,Zeitnormale — DL4OCH @ 9:25 pm

Wenn wir das Signal eines selbst gebauten Frequenznormals nutzen wollen, dann haben wir zwei Möglichkeiten: Entweder wir leben mit einem digitalen Signal und dem Lattenzaun der damit verbunden ist, oder wir nutzen ein vernünftiges Filter um daraus wieder ein Sinus-Signal zu machen.

Hier bietet sich ein Chebychev-Filter an. Zum einen brauchen wir sehr wenig Bauteile, (more…)

Januar 8, 2015

Jupiter-T GPS-D-OCXO

Filed under: Bauprojekte,Zeitnormale — DL4OCH @ 10:23 pm

GPS_D_OCXO

Das Problem mit dem DCF77-Normal hat mich dann  mal  über den Tellerrand in Punkto Genauigkeit sehen lassen. So ist die Genauigkeit eines DCF77-Normals am Tag bei maximal 1*10E-9. In der Nacht leider nur noch 1*10E-8. Das ist für Kurzwelle und UKW mehr als man braucht, aber irgendwie wollte ich es doch genauer.

Es gibt diverse Angebote und Bauvorschläge, aber meistens stolpert man immer wieder über GPS-Module von Navman, die einen 10kHz-Ausgang haben, oder Wahnsinnspreise von Funkamateuren, die ihr Hobby zur Goldquelle machen wollen. Die quälen dann meistens das 1 PPS-Signal um die PLL rasten zu lassen. (more…)

FA DCF77-Frequenznormal

Filed under: Bauprojekte,Zeitnormale — Schlagwörter: , — DL4OCH @ 8:38 pm

Hurra Hurra, die Zeit ist da!

k-DSC_4292

So, oder ähnlich konnte man meine Begeisterung erahnen, als der Bausatz doch noch eingetroffen war. Endlich eine genaue Zeitbasis für meine Messgeräte. Somit kann ich mir also das Durchlaufen der OXCOs meiner anderen Messgeräte sparen. Auf die Dauer fressen die Dinger nämlich richtig Strom und reißen ein kleines, aber merkliches Loch in die Bastelkasse… Weiterhin ist die Kiste recht „schnuckelig“, die DCF77-basierende Uhr tut ihr übriges. Ein aktive Antenne, die ich aus dem HF-Molloch meines Shacks hängen kann, ist sicherlich auch hilfreich. (more…)

Januar 7, 2015

Es geht los

Filed under: Uncategorized — DL4OCH @ 10:00 pm

Auch wenn die Projekte immer mehr werden, igendwann kommt man zu dem Schluss, dass darunter auch welche sind, die für den ein- oder anderen Funkamateur von Interesse sein könnten. Da sich schon seit Jahren über ausreichend Webspace verfüge, entsteht nun dieses Blog. Nein ein Blogger bin ich nicht, aber vielleicht stolpert jemand über Bauvorschläge, die er für sein eigenes Projekt verwenden kann.

 

vy73 de Wilm,

DL4OCH

Impressum

Filed under: Impressum — DL4OCH @ 9:02 pm

Da die Seiten Lampensalat.de, DB0EIG.de und DL4OCH.de vom selben Betrieber erstellt wurden, gilt der Link zum Impressum von Lampensalat.de entsprechend.

http://lampensalat.de/index.php?id=impressum

Powered by WordPress